Verbreiterung der Gemeindestraße „Gutenbergweg“ erwünscht

Die CDU beantragt einen Ausbau mit einer Verbreiterung der Gemeindestraße „Gutenbergweg“, die zwischen der L11 und L194 vorzunehmen.

Eine Nutzung dieser Straße ist aufgrund der nicht ausreichenden Breite für Begegnungsverkehr, insbesondere für Busse und LKW, nicht geeignet. Die nachträglich angelegten Rabatte sind für das Verkehrsaufkommen nicht geeignet. Als Folge daraus resultiert, dass der Bauhof spätestens alle sechs Monate die Banketten links und rechts auffüllen und verdichten muss. Diese Unterhaltungskosten können entfallen, wenn durch eine investive Maßnahme eine Verbreiterung der Straße mit einer Asphaltierung und einer geeigneten seitlichen Befestigung erfolgen würde. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen und im kommenden Fachausschuss darüber zu berichten, ob die entsprechenden Flächen über städtische Grundstücke gesichert wären und wie hoch die Kosten für eine entsprechende Maßnahme sein würden.

Aktuelles