gemeinsamer Antrag der UWV und der CDU

Gemeinsamer Antrag

13.01.2014

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktionen der UWV und der CDU beantragen den 14.00 Uhr Schulbus für die Grundschüler wieder vom Klosterplatz abfahren zu lassen.

Begründung:

Dieser Schulbus für Grundschüler ist der einzige der noch ab dem Bahnhof abfährt. Da die Grundschüler ohne Schutzraum bis zum Bahnhof gehen müssen – entweder über die Langenhecke oder die Alte Gasse jeweils mit Querung der Sebastian-Kneipp-Promenade- oder der längere Weg über die Werther Str.- mit Querung der Kölner Str.- entsteht hier für unsere jüngsten ein stark erhöhtes Gefahrenpotential. Dieses wird durch die anstehenden Umbaumaßnahmen am Bahnhof noch massiv erhöht. Weiterhin gibt es für die Kinder keine Möglichkeit, wenn sie, auf Grund des längeren Weges, diesen letzten Bus verpassen, nach Hause zu kommen. Hier ist die Fürsorgepflicht der Kommune gefordert.

Mit freundlichen Grüßen

UWV cdu_logo_or
Jakob Edmund Daniel
UWV-Fraktionsvorsitzender    
Harald Krauss
CDU-Fraktionsvorsitzender

                                     

                                                   ´


Anträge