Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes im Stadtgebiet

Hochwasser

hier: CDU Antrag für eine Berichterstattung der Verwaltung und Konzept zur Verbesserung des Hochwasserschutzes im Stadtgebiet

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Büttner,

wir bitten Sie diese Anfrage für die Tagesordnung des nächsten Stadtentwicklungsausschuss und des Bau- und Feuerwehrausschuss mit aufzunehmen.

Am 29. Juli wurde in Teilen des Stadtgebietes Hochwasseralarm ausgelöst. Am schwersten betroffen waren die Ortschaften in Gilsdsorf und Arloff-Kirspenich. Durch den tatkräftigen Einsatz der beteiligten Löschgruppen der Freiweilligen Feuerwehren Bad Münstereifel, THW, DRK. Die Aufräumarbeiten konnten in großen Teilen bereits am Folgetag mit dem städtischen Bauhof erfolgreich abgeschlossen werden, wofür ein großer dank auszusprechen ist.

1. Die CDU-Fraktion bittet um eine detaillierte Aufbereitung und Berichterstattung in der nächsten Sitzung der oben genannten Ausschüsse. In diesem Bericht sollen die Ursachen und Fließwege der Wassermengen erörtert werden...

Anträge Mehr anzeigen

Schrankenanlage am Bü Iversheim

Antrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit

Bahnstrecke 2634 RB 23 Euskirchen – Bad Münstereifel; hier: Schrankananlage am Bü (km 10,6) Iversheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Büttner,

erneut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Bahnstrecke 2634 am Bü 10,6 ereignet. Die Tagespresse hatte am 16. Mai ausführlich darüber berichtet. Wir bitten die Verwaltung Kontakt zur DB Netz AG aufzunehmen und die DB aufzufordern, diesen Gefahrenpunkt zu entschärfen. Die CDU-Fraktion beantragt, an diesem Bü eine Schrankenanlage zu installieren.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Ohlert  (Fraktionsvorsitzender)

Anträge Mehr anzeigen

CDU-Antrag Bü Iversheim

      Antrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit Bahnstrecke 2634 RB 23 Euskirchen – Bad Münstereifel;

     hier: Schrankananlage am Bü (km 10,6) Iversheim

     Sehr geehrter Herr Bürgermeister Büttner,

     erneut hat sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Bahnstrecke 2634 am Bü 10,6 ereignet. Die Tagespresse hatte am 16. Mai ausführlich darüber berichtet.

    Wir bitten die Verwaltung Kontakt zur DB Netz AG aufzunehmen und die DB aufzufordern, diesen Gefahrenpunkt zu entschärfen. Die CDU-Fraktion beantragt,

    an diesem Bü eine Schrankenanlage zu installieren. Gerne hören wir wieder von Ihnen und verbleiben,

 

    mit freundlichen Grüßen

   Bernhard Ohlert (Fraktionsvorsitzender)         

Anträge Mehr anzeigen

Prüfauftrag für eine öffentlich zugängliche Toilettenanlage auf dem Parkplatz „Goldenes Tal“

WIRD UMGESETZT !!!

cdu-antragSehr geehrter Herr Bürgermeister,

Die CDU-Fraktion beantragt die Überprüfung der Möglichkeiten zur Schaffung einer der Öffentlichkeit zugänglichen Toilettenanlage im Einzugsbereich der Parkplätze im Goldenen Tal zu prüfen und das Thema im nächsten Stadtentwicklungsausschuss am 29.04.2014 zu behandeln. Durch die Schaffung der circa 800 Parkplätze im Goldenen Tal besteht eine Notwendigkeit für eine der Öffentlichkeit zugänglichen Toilettenanlage. Im Zuge der ursprünglichen Planungen bzgl. Parkhäuser waren öffentliche Toiletten im Bereich der projektierten Parkhäuser geplant. Da diese nun später realisiert werden sollen, ergibt sich die Notwendigkeit der alternativen Planung einer öffentlichen Toilettenanlage oder zumindest der Mitbenutzung von evt. vorhandenen, geeigneten Anlagen. Die Finanzierung sollte in enger Abstimmung und Beteiligung mit den Investoren/Betreibern des CityOutlet Bad Münstereifel erfolgen.

Harald Krauß, Fraktionsvorsitzender

Anträge Mehr anzeigen