kein guter Tag für die CDU

Das Wahlergebnis haben wir uns anders gewünscht.

Natürlich sitzt die Enttäuschung tief. Trotz dieser ernüchternden Ergebnisse werden wir als weiterhin die größte Fraktion im Stadtrat stellen und wir werden uns weiter zum Wohle der Stadt einbringen. In der neuen Fraktion haben wir einen guten Mix aus Jung und Alt, Männer und Frauen und sehr vielen Talenten in verschiendenen Themenschwerpunkten anzubieten. Mit einer bürgerlichen Mehrheit werden wir die Stadt weiter voran bringen.

Hier die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Chart_EU

Kreistag

Fraktion_Stadtrat

Archiv Mehr anzeigen

das stinkt uns gewaltig !

CDU Antrag

 

Maßnahmen gegen die übermäßige Gülleausbringung im Stadtgebiet von
Bad Münstereifel

 

Sehr geehrter Bürgermeister,

 

in den letzten Monaten ist immer häufiger zu beobachten, dass im Stadtgebiet von Bad Münster­eifel Gülle in einem nicht mehr mit der guten fachlichen Praxis einer umweltgerechten Landwirt­schaft im Einklang stehenden Maß ausgebracht wird. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass die Umwelt (Gewässer, Grundwasser) erheblich und dauerhaft geschädigt wird. Des Weiteren sind durch die derzeit durchgeführten Düngepraktiken Schäden für die menschliche Gesundheit nicht auszuschließen, da zudem je nach Herkunft des Substrates auch von medikamentösen Belastungen (Antibiotika) auszugehen ist.

 

Diese Beobachtungen werden wie folgt untermauert:

 

1. Immer öfter werden Gülle, Klärschlämme und Biogassubstrate, die teilweise mit nicht uner­heblichen Mengen anderer Stoffe wie z.B...

Anträge Mehr anzeigen

der Kölner Stadtanzeiger berichtet

Das Aus für Schwarz-Grün

Thomas Schmitz berichtet vom  Kölner Stadtanzeiger (22.11.2013)

 

Die schwarz-grüne Koalition in Bad Münstereifel ist beendet. Das haben die Fraktionschefs beider Parteien am Freitag bestätigt. Zuletzt hatte es zwischen den Fraktionen Unstimmigkeiten wegen des Doppelhaushalts gegeben.

 
 
 

Bad Münstereifel. Was sich in der letzten Sitzung des Stadtrates bereits angedeutet hat, ist nun Gewissheit. Die schwarz-grüne Koalition in Bad Münstereifel ist beendet.

 

Das bestätigte Grünen-Fraktionschef Georg Borsch dem „Kölner Stadt-Anzeiger" auf Anfrage. Offiziell gekündigt sei der Koalitionsvertrag allerdings nicht, so Borschs CDU-Pendant Harald Krauß.

 

Unterschiedlichen Ansichten

 

Die unterschiedlichen Ansichten zum Thema Haushalt waren wohl nur der Tropfen, der das Fass für die Grünen zum Überlaufen brachte. Es sei nun das erste Mal gewesen, dass man unterschiedlich abgestimmt habe...

Archiv Mehr anzeigen

wichtige Baumaßnahme beginnt !

regiobahnTermin steht fest für den Baubeginn am Arloffer Bahnhof

Die Baumaßnahmen am Bahnhof Arloff und an der B 51 werden verbindlich beginnen können im Februar / März 2014. Nachdem die örtlichen CDU Vertreter alle beteiligten Behörden mehrmals um Sachstandsmeldungen gebeten hatten, wurde nun grünes Licht aus dem Landesbetrieb Straßen NRW Euskirchen-Ville gemeldet. Es können mit noch finanziellen Restmitteln aus dem Haushalt 2013 unverzüglich die Veröffentlichung mit der damit verbundenen Ausschreibung ausgeführt werden, wie Klaus Voussem (MdL CDU) den Stadtverband der CDU freudig informieren konnte. Das ist das Ende einer unendlich langen Geschichte und sind sehr gute und wichtige Nachrichten für mehr Verkehsrssicherheit in diesem Ortsbereich und mehr Schulwegsicherhei für unsere Kinder. Mit dieser umfangreichen Baußaßnahme wird es sicherlich zu erheblichen Beeinträchtigungen im Verkehr kommen. Die örtlichen CDU-Ortsvertreter Martin Mehrens und Reiner Jansen werden Konzept...
Archiv Mehr anzeigen