CDU fordert Verbesserung der ÖPNV-Anbindung in Eschweiler

Eschweiler ist einer der wenigen Ortschaften im Stadtgebiet, die in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen sind. Durch die geplante Erschließung zweier Baugebiete mit etwas über 50 Wohngebäuden wird die Einwohnerzahl in Kürze auf 750 bis 800 Einwohner anwachsen. Die derzeitige Infrastruktur ist leider für dieses Wachstum nicht ausgelegt und muss daher – wie auch der Förderverein Eschweiler bereits in einem Brief an die Verwaltung und die Fraktionen gefordert hat – dringend verbessert werden. Neben dem perspektivisch erforderlichen Kindergarten halten wir eine schnellstmögliche Anbindung an den ÖPNV mit einer regelmäßigen, möglichst an die Zugverbindungen nach Euskirchen gekoppelten Taktung, für dringend erforderlich. Wegen der vorhandenen beengten Straßensituation wäre die Einrichtung von Kleinbusverbindungen, unserer Meinung nach, verkehrlich und auch wirtschaftlich die beste Alternative.

Die CDU-Fraktion beantragt, dass die Verwaltung dafür Sorge trägt, dass der ...

Aktuelles Mehr anzeigen

Aus der Fraktion

Eschweiler: CDU wünscht Sperrung des „Möschemer Weg“ mittels einer Schranke

Der Möschemer Weg ist grundsätzlich nur für land- und forstwirtschaftlichen Verkehr geeignet und auch daher normalerweise für den Durchgangsverkehr gesperrt. Da die Nutzung als Durchgangsstraße jedoch immer noch von vielen auch ortsfremden Fahrern erfolgt und dort mit hohen Geschwindigkeiten gefahren wird, ergeben sich immer wieder Situationen in den Spaziergänger mit Kindern gezwungen werden zur Seite in die angrenzenden Wiesen und Felder zu springen.

Die CDU Fraktion beantragt daher die „Haagstr./Möschemer Weg“ dauerhaft mindestens aus Richtung Bad Münstereifel an der Hangauffahrt zu beschranken. Das Schreiben eines Bürgers an unseren Stadtverordneten ist anonymisiert beigefügt. Es handelt sich dabei offenkundig um keinen Einzelfall.

CDU-Fraktion: Wilfried Schumacher / Bernhard Ohlert

Eschweiler: CDU mahnt wiederrechtliches Parken auf dem Bürgersteig „Ecke Turmgasse/Iversheimer Straße“ a...

Aktuelles Mehr anzeigen

Verkehrskontrollen in Kalkar gefordert

CDU-Antrag: Verbesserung der Verkehrssicherheit in Kalkar

In einer Bürgergesprächsrunde der Dorfvereinsgemeinschaft Kalkar wurde die dringliche Bitte an uns herangetragen, die Verkehrssicherheit für die Fußgänger zu verbessern.
Viele Verkehrsteilnehmer halten sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit mit 50 km/h und trotz entsprechender Ausschilderung und Markierung mit dem Zebrastreifen halten die Fahrzeuge nicht an, um den Übergang der Fußgänger zu ermöglichen.Die CDU beantragt mobile Geschwindigkeitsmessungen in der „Cäsarstraße“ vorzunehmen und dies bei der Kreispolizeibehörde anzumelden.

Für die Missachtung beim erforderlichen Halten vor dem Zebrastreifen möchten wir die Verwaltung darum bitten, das mit einigen Ortsterminen durch das Ordnungsamt und der Polizei zu beobachten und falls möglich, entsprechende Sanktionen einzuleiten.

Die Bürgerschaft regt an, weitere Verschwenkungen in der „Cäsarstraße“ zu installieren...

Aktuelles Mehr anzeigen

Aus der Fraktion

Erweiterung um einen ÖPNV Haltepunkt im „Goldenen Tal“
und kostenlose Nutzung für Kurgäste

 

In der Sitzung vom 18.06.2019 wurde im Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport, Soziales, Städtepartnerschaften und Tourismus in der RD-1438 der Beschluss gefasst, eine verbesserte ÖPNV-Erschließung des Stadtgebietes im Frühjahr 2020 herzustellen. Die CDU begrüßt ausdrücklich das verbesserte Angebot für den ÖPNV. Die CDU-Fraktion regt an, einen zusätzlichen Haltepunkt im oberen Bereich im „Goldenen Tal“ mit aufzunehmen. Die Verwaltung möge bitte prüfen, ob ein Haltepunkt im Bereich der „Peter-Joseph-Fey-Straße“ dafür geeignet sein könnte.

Die CDU-Fraktion möchte anregen, die aktuelle Kurtaxe mit 1 €/Tag auf 1,50 €/Tag zu erhöhen.
Im Gegenzug möchten wir vorschlagen, dass die Kurgäste den ÖPNV im Stadtgebiet kostenlos nutzen können. Mit diesem Angebot kann somit auch versucht werden den Individualverkehr helfen zu verringern.

Martin Mehrens, CDU-...

Aktuelles Mehr anzeigen